ANGEBOT

Die Gruppenschule führt sechs Schulgruppen. Die Primar- und die Oberstufe sind in zwei verschiedenen Häusern untergebracht. Der Wechsel von der Primar- an die Oberstufe ist somit, wie in der Volkschule auch, mit einem Gebäudewechsel verbunden.

  • Primarstufe: 24 Kinder in 2 Unterstufengruppen und 2 Mittelstufengruppen, also 6 Kinder pro Gruppe
  • Oberstufe: 16 Jugendliche in 2 Schulgruppen, 8 Jugendliche pro Gruppe

  • Aufenthaltsdauer: Jährliche Neubeurteilung des Aufenthaltes, jeweils Ende Schuljahr

ORGANISATION

SCHULDAUER

Primarstufe
Öffnungszeiten: 08.00 bis 16.00 Uhr

  • 08.00 bis 08.15 Uhr: Eintreffen der Schülerinnen und Schüler
  • 08.15 bis 11.55 Uhr: Unterricht mit Pausen dazwischen
  • 11.55 bis 13.30 Uhr: Betreute Mittagszeit
  • 13.30 bis 15.05/16.00 Uhr: Unterricht mit Pausen dazwischen

Oberstufe
Öffnungszeiten: 08.00 bis 16.50 Uhr

  • 08.00 bis 08.15 Uhr: Eintreffen der Schülerinnen und Schüler
  • 08.15 bis 11.55 Uhr: Unterricht mit Pausen dazwischen
  • 11.55 bis 13.30 Uhr: Betreute Mittagszeit
  • 13.30 bis 16.00/16.50 Uhr: Unterricht mit Pausen dazwischen

Schulweg: Nach dem Unterricht gehen die Schülerinnen und Schüler mit dem ÖV oder mit dem Sammeltaxi (Unterstufe) nach Hause.

Schulfrei: Der Mittwochnachmittag ist schulfrei.

Schulferien: Die Schulferien richten sich nach dem Ferienplan der Gemeinde Thalwil.

Unterrichtsbereich
Die Gruppenschule Thalwil ist eine lehrplangebundene Schule, wir arbeiten nach der Stundentafel des Kantons Zürich.
Für den Sportunterricht stellt die Gemeinde Thalwil ihre Turnhallen zur Verfügung. Das Schwimmen wird im Hallenbad oder im See unterrichtet.

Jede Woche werden in jedem Schulhaus gemeinschaftliche Aktivitäten durchgeführt: z.B. der Wochenanfang, gemeinsames Singen usw. Die Schülerinnen und Schüler wirken auf Klassenebene im Klassenrat und auf Schulhausebene (Primarschulhaus und Oberstufenschulhaus) als SchülerInnenrat bei der Gestaltung der Schule mit.

Während des Schuljahres finden feste Veranstaltungen statt. Dazu gehören gemeinsame Sporttage, Klassenlager und Stufenlager, eine Projektwoche mit anschliessendem Schulfest, und das Kerzenziehen. Ans Schulfest und zum Kerzenziehen werden die Eltern und Verwandten und ehemalige Schülerinnen und Schüler eingeladen.